Jugendfeuerwehr

 

Am 03.05.1992 wurde die Jugendfeuerwehr der FFW Gnoien gegründet. Die 20 Jugendlichen und Kinder werden von den Jugendfeuerwehrwart Karsten Franck und Stellv. Sabine Wiesemann geführt. Neben dem Training für Wettkämpfe, steht auch die Vorbereitung auf den späteren Feuerwehrdienst an, welchem sie mit Vollendung des 16. Lebensjahres teilnehmen dürfen, im Vordergrund. Der Dienstabend der Nachwuchs-Feuerwehrleute findet jeden Freitags statt. Wer Interesse hat, der kommt einfach unverbindlich am einen Dienstabend vorbei und schaut sich das einfach mal an. Wir hoffen Dich demnächst in der Jugendfeuerwehr Gnoien begrüßen zu können.


Jugendfeuerwehr Gnoien


Am 01.11.2014 veranstaltete die Jugendfeuerwehr Gnoien im Edekamarkt Fitzner in Gnoien eine Werbeaktion für die,, Feuerwehtmettwust" von Edeka.
Wir hatten einen Probierstand aufgebaut und konnten so die Leute von der Wurst überzeugen.
Die Firma Edeka spendet von jeder verkauften Wurst einen Euro an die Jugendfeuerwehren des Landes. Wir bedanken uns bei den Leuten, die diese Wurst gekauft haben.

Wir würden uns freuen, wenn sie auch in Zukunft diese Wurst kaufen würden, da sie damit einen Teil zum Aufbau und Erhalt der Jugendfeuerwehren des Landes beitragen. Wir bedanken uns im Namen aller Kinder und Jugendlichen.


Karsten Franck ( Jugenfeuerwehrwart )


Spende der Ostsee-Sparkasse für die Jugendfeuerwehr Gnoien
Spende Ostsee-Sparkasse Jugendfeuerwehr[...]
PDF-Dokument [622.8 KB]


Amtszeltlager 2014 Jugendfeuerwehr

 

Zeltlager der Jugendfeuerwehren Amt Gnoien

Vom 15.08.- 17.08.2014 haben die Jugendfeuerwehren des Amtes Gnoien ihr gemeinsames Zeltlager durchgeführt. Dieses Mal führte uns der Weg nach Nehringen. Wie auch im letzen Jahr sind 48 Kinder und Jugendliche der Einladung zum Zeltlager gefolgt. Nach dem Aufbau des Zeltlagers richteten wir unsere Schlafstätten ein und haben dann am gemeinsamen Abendessen am Lagerfeuer den Tag ausklingen lassen. Am darauf folgenden Tag standen Spaß und Teamgeist im Vordergrund. Beim bewältigen verschiedener Stationen war nicht nur Wissen gefragt, sondern auch das in der Feuerwehr wichtige gemeinsame Problemlösen stand auf dem Plan. Auch haben einige Jugendliche noch die Jugendflamme 1 mit Erfolg abgelegt. Nach einem anstrengenden Tag fielen die Kinder erledigt ins Bett. Doch der Tag war für sie noch nicht vorbei denn ihre Betreuer hatten noch eine kleine Nachtwanderung für die schwer zu weckenden Kinder und Jugendlichen vor- bereitet. Diese führte in völliger Dunkelheit über mehr als 2 km. Dabei überquerten Sie ebenfalls die Landesgrenze zwischen Mecklenburg und Vorpommern. Am nächsten Morgen fiel einigen das Aufstehen doch recht schwer. Es war zu erfahren, dass alle an einer noch engeren Zusammenarbeit, auch bei anderen Veranstaltungen, interessiert sind und es allen sehr viel Spaß gemacht hat. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und hoffen auch in Zukunft auf gute Zusammenarbeit. 

Vorstand Jugendfeuerwehr Gnoien

Jugendfeuerwehr Amt Gnoien.pdf
PDF-Dokument [479.6 KB]

20 Jahre Feuerwehrmarsch in Gremmelin am 03.Mai 2014

Unsere Jugenfeuerwehr hat am 20.Feuerwehrmarsch in Gremmelin den 3.Platz belegt. Auf sieben Kilometern mussten verschiedenen Stationen mit überwiegenden feuerwehrspezifischen Aufgaben bewältigt werden.

Dankeschön für diese Leistung und der guten Platzierung herzlichen Glückwunsch.

 

 

Jugendfeuerwehr / Feuerwehrmarsch Gremmelin 2014

Träger des Deutschen Nationalpreises 2013

Deutsche Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehren in Deutschland erhalten Deutschen Nationalpreis 2013. Ehrenamtliches Engagement und gesellschaftliche Integrationsleistung gewürdigt. Der Deutsche Nationalpreis ist für die 240.000 Mädchen und Jungen in den Jugendfeuerwehren eine einzigartige Auszeichnung und ein toller Beleg, dass Engagement und Teamgeist zeitlose Trendsetter sind“, erklärt Johann Peter Schäfer, Bundesjugendleiter der Deutschen Jugendfeuerwehr. „Für unseren Verband bedeutet der Preis eine besondere Würdigung des ehrenamtlichen Engagements der Kameradinnen und Kameraden in den Freiwilligen Feuerwehren. Insbesondere die Bemühungen der Jugendfeuerwehren rund um die Themen Integration und Demokratieförderung werden besonders hervorgehoben.“ Zu den Gründen für die Preisvergabe zählen neben der Vermittlung der Grundfertigkeiten des Brandschutzes, der Feuerwehrtechnik und der Ersten Hilfe vor allem die vielfältig und breit angelegte Jugendarbeit, soziale Aufgaben, praktisch gelebte Demokratie, Internationalität und Freizeitgestaltung in den Jugendfeuerwehren.

Gruppenfoto Jugendfeuerwehr 2013

Zeltlager Wasdow 2013

Amtsausscheid Dölitz / Gnoien 2013

Amtsausscheid Jugendfeuerwehr 2013

Löschangrrff Nass

  1.Gnoien 1 (37,00 sic.)

  2.Gnoien 2 (44,00 sic.)

  3.Dalwitz   ( 58,00 sic.)

Auswertung Stationen

Altersklasse 15-16 Jahre

  1. Mathias Sabelus (JFw Dalwitz)

  2. Franz Bergemann (JFw Gnoien)

  3. Max Schmidt ( JFw Gnoien)

Alersklasse 11-12 Jahre

  1. Jonas Beyer (JFw Gnoien)

  2. Hannes Paul Partow (JFw Gnoien)

  3. Sarah Michaelle Mach (JFw Gnoien)

Ausflug Jugendfeuerwehr Lübeck 2012

Ausflug Jugendfeuerwehr Lübeck 2012

Gruppenfoto Jugendfeuerwehr 2012

Gruppenfoto Jugendfeuerwehr 2012

ZUM SEITENANFANG SPRINGEN
FOX-112

  Besucherzahl

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Gnoien